QIGONG
AUSBILDUNG

Sie möchten sich zur Qigong-LehrerIn ausbilden lassen?
KursleiterInnen-Ausbildung 2016-18

SCHWERPUNKT:
"Inseln der Ruhe" trotz großer Arbeitsbelastung. Die einfachen Bewegungen des Qigong helfen, Verspannungen und Energieblockaden zu lösen. Die Übungen lassen sich gut in den Tagesablauf integrieren. Die Kurse finden nach Vereinbarungen in Ihrer beruflichen Umgebung statt. Die Krankenkassen übernehmen ca. 70 % der Kosten.


 
 

Guolin Qigong +  Weg der Selbstheilung

 

Medizinisches Qigong -
ein Weg der Selbstheilung

Die Übungen des Medizinischen Qigong gehören zur Traditionellen Chinesischen Medizin und werden seit vielen Jahren in China auf ihre Wirkungen hin untersucht und staatlich zertifiziert. Sie ersetzen keine medizinische Behandlung, sind jedoch eine sinnvolle Ergänzung. Die jeweils spezifischen Übungen werden auf die individuelle Situation und Erkrankung der Teilnehmer abgestimmt.


Besonders wirksam sind sie bei folgenden Erkrankungen:

  • Allergien
  • Asthma
  • Atemwegserkrankungen
  • Diabetes
  • Konzentrationsstörungen
  • Krebserkrankungen
  • nervlicher Unausgeglichenheit
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Verdauungsbeschwerden
  • Herz- und Kreislauferkrankungen

Jeder Mensch verfügt über Potenziale zur Selbstheilung. Diese Potenziale können durch Medizinisches Qigong entwickelt und ausgebaut werden.

Wichtig ist daher die Unterstützung der Patienten durch eine erfahrene Qigong Lehrerin, damit die Übungspraxis individuell angepasst und richtig vermittelt wird. Deshalb wird Medizinisches Qigong nicht über Bücher oder Videos verbreitet, sondern ausschließlich durch speziell ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer.

 

Jutta Trautmann
Lehrerin für Medizinisches Qigong
Rolandswoort 36
22763 Hamburg

Tel. 040/24 19 83 70
post@jutta-trautmann.de

 zurück  

 nach oben  

 drucken